Gebackene Champignons

Gebackene Champignons

Hier ein Rezept für eine Kleinigkeit zwischendurch – gebackene Champignons sind lecker als Antipasti oder als Beilage zu Reisgerichten. Einfach mit Kräuter“butter“ bestreichen und ab in den Backofen! 

Für 6 Champignons

Zutaten

  • 6 mittelgroße Champignons (egal ob braun oder weiß)
  • Kräuter“butter“  – zusätzlich mit gepresstem Knoblauch vermischen, dann werden die Champignons noch aromatischer. Die „Butter“ lässt sich gut vorbereiten und hält sich ein paar Tage im Kühlschrank.

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Champignons waschen und den Strunk etwas abschneiden, dann sternenförmig am Strunk (ruhig tief und in den Champignonkopf) einschneiden. Die Champignons mit dem Strunk nach oben in eine kleine Auflaufform setzen und jeweils mit 1 TL Kräuterbutter bestreichen.

Gebackene Champignons
ordentlich Kräuter“butter“ auf die Champignons geben

Die Auflaufform auf die mittlere Schiene setzen und zunächst 15 min backen lassen. Dann noch mal die Champignons mit etwas Kräuter“butter“ bestreichen und weitere 10 min backen. Dann sind sie schön saftig und überall mit der „Butter“ benetzt worden. Sie kleben auch nicht in der Auflaufform an, da Saft aus den Champignons und Fett aus der „Butter“ sich auf dem Boden der Form verteilen.

Gebackene Champignons
schön gebräunt und saftig

Sie schmecken warm und kalt! Genießt die kleinen Häppchen!Gebackene ChampignonsGebackene Champignons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.