Serbische Bohnensuppe

Vegane Serbische Bohnensuppe

Für Serbische Bohnensuppe gibt es zig Varianten. Ob mit eingeweichten Bohnen oder Bohnen aus der Dose – diese Suppe lässt sich super vorbereiten und ist gerade als Partysuppe die Alternative zu Chili oder Gulaschsuppe. Wenn es halt würzig sein soll…

Vegane serbische BohnensuppeFür 3 Personen

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 1 rote Paprikaschote
  • 4 Cherry-Tomaten (oder 1 mittelgroße normale)
  • 2 gehäufte EL Tomatenmark
  • 1,25 l Wasser
  • 3 gehäufte TL Gemüsebrühepulver (z.B. Maggie NaturPur)
  • 1/2 Lorbeerblatt
  • 1 gehäuften TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL gerebelten Majoran
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen (200 g Brutto)
  • 1 Dose weiße Bohnen (400g Brutto)
  • 1 EL gehackte, glatte frische Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung

Zwiebel schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch abziehen, waschen, halbieren, den Strunk aus jeder Hälfte entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch auf mittlerer Hitze in Olivenöl in einer beschichteten Pfanne mit hohem Rand oder einem mittelgroßen Topf glasig anbraten. Chilischote und Paprika säubern (Strunk entfernen und entkernen) und in kleine Stücke schneiden. Möhre schälen, waschen und Tomaten waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse ebenfalls mit zur Knoblauch-Zwiebel-Mischung geben und immer wieder gut umrühren. Das Gemüse sollte nicht braun werden. Serbische Bohnensuppe Serbische Bohnensuppe Serbische Bohnensuppe Nach ca. 10 min köcheln die Hitze hochdrehen und das Tomatenmark einrühren. Es sollte etwas anrösten, darf aber auf keinen Fall schwarz werden, daher immer gut rühren (ca. 2-3 min). Serbische BohnensuppeMit Wasser ablöschen, Gemüsebrühepulver, Lorbeerblatt, Paprikapulver sowie Majoran dazugeben und alles einmal gut aufkochen lassen.Serbische Bohnensuppe Bohnen in ein Sieb geben, mit Wasser abspülen, etwas abtropfen lassen und danach zur Suppe geben. Serbische BohnensuppeAlles ca. 30 min auf kleiner Flamme köcheln lassen. Zum Schluss die Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Serbische BohnensuppeGgf. noch etwas Majoran dazugeben, aber aufpassen, die Suppe kann leicht gewürztechnisch „kippen“. Ggf. noch mit etwas Cayenne-Pfeffer nachschärfen. Das Lorbeerblatt aus der Suppe fischen.

Je mehr die Suppe köchelt, desto dickflüssiger wird sie. Mit etwas Wasser kann sie wieder verflüssigt werden. Aufgewärmt schmeckt die vegane Serbische Bohnensuppe am Besten. Die Partygäste werden begeistert sein.

Wer möchte, kann zum Schluss Vürstchen oder angebratenen Räuchertofu dazu geben. Damit der Rauchgeschmack nicht zu überwiegt, würde ich dies aber separat erst zur Suppe reichen bzw. kurz vor dem Servieren in die Suppe geben.Vegane serbische Bohnensuppe

Lasst es Euch schmecken!

6 Gedanken zu „Vegane Serbische Bohnensuppe“

  1. Supersuperlecker! Gab es gestern bei uns und wir waren begeistert. Ich liebe Bohnen und die Suppe ist eine ordentlich gesunde Portion Gemüse, also Ballaststoffe und Eiweiß 🙂 Gibt es mit Sicherheit wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.